Blog #1: Lasst uns einander erkennen!


Mit dem Video kannst du dir diesen Blog vorlesen lassen:


 

 

 

 



Sei gegrüßt, 
vielleicht ist dir bei Telegram schon aufgefallen, dass wir und andere die elysischen Farben als Rahmen auf ihren und unseren Profilbildern angewendet haben. 

Fühlst du dich mit dem menschlichen Kollektiv verbunden? Hast du für dich erkannt, dass es so, wie es derzeit ist, nicht weiter gehen kann? Bist auch du der Meinung, dass wir uns gegenseitig leichter finden und erkennen sollten und bist auch du der Meinung, dass wir nie auslernen und zum jetzigen Punkt unseres Lebens nur die Summe aus all dem sind, was wir in unserem Leben bis zum heutigen Tage erlebt, gelernt und erfahren haben und somit aus all diesen Erlebnissen und Erfahrungen sich unser heutiges ICH und Weltbild gebildet hat mit all seinen Macken, aber auch mit Fähigkeiten, Talenten und Ansichten? Bist du dennoch der Meinung, dass du NICHTS weißt und deshalb immer weiter nach deinen Informationen suchst, welche dich weiter wachsen lassen und dein Leben ein Stück weit erfüllter und menschlicher SEIN lässt? 

Wir sehen es ebenso und möchten uns gegenseitig helfen unseren Weg zu finden, selbstkritisch zu sein, mal gemeinsam und mal auch einsam alleine jeder für sich, aber IMMER mit Licht und Liebe im Herzen, mit dem Ziel, stets zum Wohle des Ganzen zu agieren und seinem Seelenplan zu folgen, um uns stets weiter zu entwickeln. 

Lasst uns einander erkennen und zusammen wirken für unsere Kinder und Alten, für deine und meine Zukunft, indem wir gemeinsame Profilbilder verwenden, welche auf unseren gemeinsamen Ansichten und erstrebenswerten Zukunftsmöglichkeiten erkennen lässt. 

Was bedeuten die Elysischen Farben weiß, gelb und schwarz?
Die drei Farben stehen für den Kreis MenschSEIN, Terra Elysion und die MenschSEINsZentren

🤍Das weiße symbolisiert das Licht, die Sonne, den Himmel. Wir Menschen bestehen aus Licht und streben nach allem, was Licht oder auch natürlich bzw. NaturLICHT ist. 

💛Das Gelbe steht für das Leben selbst, die Wahrheit, Quelle und die heilige Geometrie allen SEINs, welche in allem Leben und Materie vorhanden ist. Die Sonnenblume ist hierfür das perfekte Symbolbild, da diese die heilige Geometrie des Lebens in ihrer Blüte selbst manifestiert hat, welche sie stets in Richtung Licht zur Sonne neigt, um prächtig zu gedeihen, um wiederum mit ihren Samen den Lebewesen der Erde Futter zu bieten und somit zum Wohle des Ganzen dienlich, also „dienendes LICHT“ zu SEIN. 

🖤Das Schwarze der drei Farben steht für die Erdung, für die Fruchtbarkeit und den Anfang sowie das Ende allen Lebens.  Ebenso wie auch die MenschSEINsZentren für jene Eigenschaften stehen, für das MenschSEIN vom ersten bis zum letzten Atemzug. Auf die Sonnenblume bezogen steht das Schwarze für die fruchtbare Erde, aus welcher sie bis zu 5 Meter hoch in Richtung Sonne, also dem Licht, wachsen kann. Für das Schwarze haben wir uns bei der Terra Preta Erde inspirieren lassen, welche als die fruchtbarste und nährstoffreichste auf Erden gilt, was unsere Vorfahren tausende Jahre zurück schon wussten und diese Erde an- und anwendeten. 

Die drei Farben sollen uns also an die 3 Ebenen des MenschSEINs erinnern, den Kreis MenschSEIN (= Körper), welcher aus Menschen besteht, welche füreinander und miteinander zum Wohle des Ganzen, sich selbst, den Mitmenschen, der Natur und den Tieren handeln möchten.  Das elysische (=Geist) Gelb soll den Zusammenhalt und unser aller gemeinsames Wirken für eine bessere Zukunft und Gegenwart unterstützen und bildet sich aus dem Licht, also aus uns Menschen der Familie des Lichtes und den Menschen, welche bereits elysisch in den und durch die MenschSEINsZentren (= Seele) leben.




Wir möchten mit den elysischen Farben ein neues WIR-Gefühl manifestieren und inspirieren, denn zweifellos ist unsere Gesellschaft gespalten und nur wenige sind in Teilen wirklich geeint. Wir möchten mit Elysion, oder auch Terra Elysion, dem Kreis MenschSEIN und den MenschSEINsZentren eine neue, zum Wohle des Ganzen ausgerichtete Grundbasis für unser aller Zukunft schaffen. 

Die Drei Hasen Symbolik soll uns an die Trinität des Seins, Zum Beispiel Körper-Geist-Seele, Mutter-Vater-Kind, Wasser-Erde-Luft usw. erinnern. Die Thematik der drei Hasen, oder auch des weißen Kaninchens siehe “follow the white rabbit”, welche wir bereits aus Filmen kennen wie Alice im Wunderland”, “Matrix” oder “Knowing”, welcher der Film ist, aus welchem wir zum Beispiel in vielen unserer Videobotschaften die lichtvollen Außerirdischen verwenden, welche zwei Kinder samt weißen Kaninchen mit aufs Schiff nehmen. Wir werden zu diesem Thema in einem anderen unserer Blogs/ Podcasts näher und tiefer auf die Bedeutung in Zusammenhang mit dem Elysischen eingehen. Das Thema der drei Hasen Symbolik ist jedoch bereits seit über 6000 Jahren in der menschlichen Geschichte präsent und findet seine Wurzeln im indisch-wedischen und kann heute unter Anderem über dem Haupteingang des Paderborner Doms betrachtet werden. Nur die Hasen Symbolik der 6000jährigen Geschichte ist immer im Uhrzeigersinn voneinander weg oder hintereinander herlaufend präsentiert. Wir sind jedoch die ersten, welche die Hasen sitzend und gegen den Uhrzeigersinn präsentieren. Mehr dazu dann in einem späteren Blog/ Podcast.

Das Elysische ist unsere Vision einer Zukunft in der wir alle in einer Welt voller (glück-)seeliger Helden leben.
Dies ist noch ein weiter Weg, doch auch wer heute schon, in dieser Zeit voller Umbrüche, darauf hinarbeitet, unsere Welt wieder zu dem Paradies zu machen, als welches sie einst gedacht war, ist für uns elysisch. Viele Menschen beschäftigen sich derzeit damit, die aktuellen Probleme unserer Zeit anzusprechen, um die Gräueltaten unserer Zeit aufzudecken, was auch richtig, wichtig und erstrebenswert ist. Aber was kommt danach? 


Was wollen wir tun, wenn das Regime gefallen ist, wie wird es weiter gehen? Diese Fragen stellen sich derzeit leider die wenigsten im vollem Umfang ihrer Wichtigkeit. Viele vertrauen leider darauf, dass Nesara / Gesara eingeführt wird, dass Trump oder die Russen uns befreien oder wir wieder zurück ins Deutsche Reich eingeführt werden. 

Aber seien wir mal ehrlich: Mit Sicherheit wird dem ganzen etwas Hoffnung und Wahrheit in allem innewohnen, doch wenn wir als Deutsche, deutschsprachige oder auch als Europäer wieder wirklich souverän und frei werden möchten, dann geht es nur, wenn wir bei UNS selbst anfangen. Wir werden nicht frei und souverän, weil irgendwelche Führer, Organisationen oder Ähnliches uns sagt, dass wir es JETZT sind. Wir sind es, indem wir es SIND,  in jedem Augenblick GEMEINSAM danach streben und im JETZT so leben. Wir müssen als Gesellschaft erwachsen werden und aufhören darauf zu warten, dass andere unsere Probleme für uns lösen.

Was passiert, wenn wir uns jetzt einfach parallel zu all den Umbrüchen und Umständen so organisieren, wie wenn wir bereits frei und souverän wären mit all den Möglichkeiten, welche das System uns derzeit bietet. Wir können uns bereits jetzt zusammen austauschen und organisieren. Ein jeder kann jetzt bereits das tun, was er oder sie kann und bereits ohnehin schon tut. 

Wenn es morgen heißen würde, wir sind frei und du kannst tun, was immer du tun möchtest? 
WAS WÜRDEST DU TUN? Würdest du morgen wieder aufstehen, um deinen Job zu machen? Braucht es für deine Tätigkeit das jetzige System? Wenn du sagen würdet, dass du von nun an zuhause bleibst, solltest du dir dessen bewusst SEIN, dass deine Tätigkeit vielleicht sogar ein wichtiges Zahnrad im Getriebe ist, welches dazu benötigt wird, dass du morgen auch noch was zu Essen hast, Kleidung besitzt, Strom zuhause hast, damit weitere für uns liebgewonnene lebenswichtige bis liebgewonnene Güter dir und uns zur Verfügung stehen. 

Was wir damit sagen möchten ist, dass ein Systemwechsel nur von innen heraus Stück für Stück sich verändern kann, indem wir z.B. weiterhin unserem Job nachgehen und nebenher uns nach einer Möglichkeit umschauen, unsere Berufung zum Job zu machen, also  damit unseren Lebensunterhalt zu finanzieren. Denn wie schon angedeutet wäre es nicht zum Wohle des Ganzen, wenn es plötzlich nichts mehr zu essen, Strom, Kleidung usw. geben würde, wenn jeder der Meinung wäre “ich kündige jetzt und tue, was immer ich will”. Wenn dein jetziger Job dich also nicht schwer beeinträchtigt wäre es zum Wohle des Ganzen, diesen vorerst weiterzuführen, bis sich jemand findet, welcher sagt “Dein Job ist meine Berufung”. 

Um es mit einem Zitat zu sagen, welchen ich neulich auf Telegram gesehen habe:
“Wir müssen nicht aus dem System aussteigen. Das System muss aus uns aussteigen”

 

Die Lösung! 
Lasst uns Stück für Stück parallel zum jetzigen System die neue Zeit manifestieren, indem wir füreinander und miteinander zum Wohle des Ganzen agieren. 

Natürlich können wir Strom aus freier Energie erzeugen, natürlich können wir unsere Lebensmittel selber anbauen, natürlich können wir unsere Kleider selber nähen. Aber seien wir doch mal realistisch, es geht darum GEMEINSAM und ZUSAMMEN zum Wohle ALLER zu wirken. 

Jeder von uns hat Fähigkeiten: die einen können tolle Videos und Sprachnachrichten machen, welche uns allen aus der Seele sprechen, wo wir alle sofort mit in Resonanz gehen. Wiederum sind andere super bewandert bis ausgebildet im Bereich der Gesundheit oder der Technologie. Wiederum sind einige super Experten für die Permakultur oder können sehr sehr nützliche Programme programmieren. Aber lasst uns ehrlich genug zu uns selber sein und wissen, dass niemand von uns alles gleichzeitig kann. 

Des einen Fähigkeit ist des anderen Handicap und umgekehrt. Beim Kreis MenschSEIN geht es u.A. darum, eben solche Menschen zusammen zu bringen, um zu schauen, was wir gemeinsam zum Wohle des Ganzen, also dem Elysischen bewirken können, um es durch die MenschSEINsZentren zu manifestieren. 

Die MenschSEINsZentren sind dorfähnliche Gemeinschaften, welche sich so umfangreich wie möglich selbst organisieren, also autonom handeln. Es geht jedoch nicht darum, sich ins Mittelalter zurück zu katapultieren . Vielmehr geht es darum, ab 2021 so zu leben, wie sich das Mittelalter bis heute im bestmöglichen Fall mit den heutigen, öffentlich zugänglichen Wissen und Techniken weiter entwickelt hätte im Einklang mit Natur & Technologie.

Ein MenschSEINsZentrum muss jedoch nicht unbedingt eine neue Dorfgemeinschaft sein, ein MenschSEINsZentrum ist -wie man schon raus hören kann- ein Zentrum  in dem wir einfach MenschSEIN können. Was bedeutet es wirklich, wahrhaftig Mensch zu SEIN? Für mich bedeutet es, frei und selbstbestimmt leben, handeln und wirken zu können, wie ich es zum jetzigen Zeitpunkt durch all mein Wissen und meine Erfahrungen für richtig halte, jedoch dabei dem Großen und Ganzen keinen Schaden zufüge. Es geht darum, zu leben und leben zu lassen. Was für dich ein MenschSEINsZentrum ausmacht, das sei dir überlassen.
Wir möchten dich hier sehr gerne einladen, selbst darüber nachzudenken. Wie würde ein MenschSEINsZentrum aussehen, wenn du es nach deinen Vorstellungen gestalten würdest? Schreib uns das gerne in die Kommentare!
 

Wir laden dich ein, dich uns, dem Keis MenschSEIN, anzuschließen, um so in einem Kreis von Gleichgesinnten zu wirken, um das elysische Miteinander zu erarbeiten und mit der Zeit immer mehr MenschSEINsZentren zu eröffnen, welche mit Sicherheit auch Restaurants, Cafés oder andere  Orte sein können. Diese können sich auch langsam  Stück für Stück immer mehr dem Menschlichen, und dem Elysischen zuwenden, um ein wahres, dem Menschen und der Natur dienendes Licht, in Form eines wahrhaftigen MenschSEINsZentrum, zu werden. Fördermitglied des Vereins werden

In einem der nächsten Blogs und Podcasts wird es dann um unser Zusammenwirken und Handeln in Zusammenarbeit mit unserer elysischen Gemeinschafts "Währung", dem Gradido, gehen, welchen wir dir HIER im Hörbuch Format bereits jetzt schon auf MeinElysion.org vorstellen möchten. 

Wir hoffen, wir konnten dich für den KeisMenschSEIN, für Terra Elysion und die MenschSEINsZentren begeistern. Sollte dies so sein, zeige es gerne mit dem elysischen Rahmen, um  deine Profil- oder Kanalbilder bei Telegram oder anderen Plattformen. So können wir  einander erkennen und für das gleiche Ziel einstehen. Lasst uns durch unsere lichtvolle Gemeinsamkeit zusammen wirken und uns nicht durch Kleinigkeiten, welche wir nicht gemeinsam haben, spalten und voneinander entfernen! Wie sagt man so schön in der Wirtschaft, wenn es zu Reibereien in einem Betrieb kommt? "Privates und Berufliches zum Wohle des Unternehmens trennen" und so ähnlich sollten wir es auch beim Elysischen sehen.

Wenn etwas dem Elysischen dienlich ist, es jedoch zwei Parteien bzw. Menschen gibt, welche aktuelle Meinungsverschiedenheiten oder gar Streit miteinander haben, dann sollte dies nicht zum Ausschluss oder zum eigenen Rückzug aus dem großen Ganzen führen, nur weil man sich nicht mag oder Streitereien hat.
Schließlich können auch Arbeitskollegen miteinander produktiv arbeiten, um den Betrieb am Laufen zu halten, denn in den wenigsten Fällen heißt es „Ich kündige, weil mir mein Kollege oder seine Ansichten und private Handlungen nicht passen“.

Es ist immer das WARUM, welches uns Berge versetzen lässt. Wir sagen ja auch nicht, „Wir sind keine Deutschen mehr, weil Merkel Kanzlerin ist“, was natürlich auf jede Nationalität angewendet werden kann. 

LASST UNS GEMEINSAM DAS ELYSISCHE ZEITALTER KREIEREN, INDEM WIR DIE VERÄNDERUNG SIND, WELCHE WIR SEHEN WOLLEN, DENN WIR SIND DIE, AUF DIE WIR GEWARTET HABEN UND WENN DU ES NICHT TUST, WER TUT ES DANN?

Wenn unsere Kinder LEBEN sollen, wie wir auf ERDEN eigentlich schon immer LEBEN sollten, dann sollten wir als Vorbilder auch FAIReint für unsere Kinder HANDELN, wie wir alle bisher noch nie für die ZUKUNFT unserer Kinder gehandelt haben!

Weil wir Menschen sind, 

🤍ist Liebe unsere Religion, 

💛Wahrheit unser Leben 

🖤und Freiheit unser Recht!

Dafür stehen wir ein und handeln gerne lichtvoll und im Guten.

Den Menschen und der Natur in unserem Umfeld begegnen wir positiv und achtsam, für ein bestmögliches

SEIN im HIER und JETZT. 

Im BewusstSEIN Mensch
 

 




Hast du ein eigenen Telegram Kanal? 
dann präsentiere diesen gerne bei den Perspektiven und reiche diesen kostenlos
HIER ein